ORAC und Antioxidantien.

Antioxidantien schützen vor Alterung. Sie kämpfen gegen die aggressiven freien Radikale. Wir drücken die Menge der Antioxidantien in einem Lebensmittel mit dem ORAC-Wert pro 100g aus. Frisches Gemüse, Hülsenfrüchte und Obst erreichen die höchsten Werte. Die Tiplieferanten sind diverse Kräuter und essentielle Öle. Je weniger die Nahrung verarbeitet wird, desto höher ist der ORAC-Wert. Allgemein wird davon ausgegangen, dass wir für den Schutz unseres Körpers vor freien Radikalen täglich 3.000 bis 5.000 ORAC Einheiten aufnehmen müssen. ORAC= oxygen radical absorbency capacity.

Glykämischer Index.

Der Glykämische Index (GI) gibt an, in wie weit Kohlehydrate (Zucker) in Lebensmittel den Zuckerspiegel des Körpers erhöhen. Bei Lebensmitteln mit einem niedrigen GI (unter 50) bleibt der Zuckerspiegel im Gleichgewicht. Bei Lebensmitteln mit einem hohen GI (über 70) schwankt der Zuckerspiegel in hohem Masse (nach oben und unten). Datteln, Weissbrot und Pastinaken haben einen sehr hohen GI. Sie geben sofort Energie, der Tiefpunkt kommt jedoch auch schnell. So wie das bei den meisten Energy Drinks aufgrund des sehr hohen Zuckergehaltes (wahrlich Zucker-Bomben) der Fall ist. Nahrung mit einem niedrigen GI ist meistens empfehlenswert.

BOVIS Skala.

bovis_scala skala bovis

Ein frisch vom Feld geernteter Kopfsalat hat eine ganz andere Lebenskraft als welker Salat. Wie können wir die Lebenskraft messen? Der französische Wissenschafter André BOVIS hat eine Frequenzskala für die Messung der Vitalität von Nahrungsmitteln entwickelt. Gesunde Menschen haben einen Wert von 6500 bis 8000 auf der BOVIS Skala. Bei einem niedrigeren BOVIS-Wert ist der Mensch anfällig für Krankheiten und hat zu wenig Energie. Der berühmte Niederländer Robert H. Steelooper behauptet:“ Nahrungsmittel mit einem BOVIS-Wert unter 7000 entnehmen dem Körper Energie und machen ihn krank. Bei mehr als 7500 BOVIS geben die Nahrungsmittel Energie und können als positiv für die Gesundheit bezeichnet werden. Bei einem BOVIS -Wert über 9000 haben die Nahrungsmittel sogar eine reinigende und therapeutische Wirkung.

verfolgt uns auch auf:

Facebook.com/chiabirds oder twitter.com/chiabirds

 

Previous post

Nahrung ist Medizin. Sollte sie jedenfalls.

Next post

Saure und basische Lebensmittel

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.