Die kalt-feuchte Jahreszeit hat begonnen und einige mussten sich schon mit den ersten Erkältungen plagen. Bei mir fing sie früher immer mit Halsschmerzen an, dann kam der Schnupfen und schließlich die Hustenanfälle. Bis so eine Erkältung, oder aber auch Grippe komplett abgeklungen ist, können Wochen vergehen. Seit ich auf vegane Rohkost umgestiegen bin, hatte ich (seit 4 Jahren!) keine übliche Erkältung mehr. In diesen vier Jahren kam es genau zweimal vor, dass ich leichte Erkältungsanzeichen hatte und durch Fasten und diesem Mega-Immunbooster-Shot verflogen alle Erkältungsanzeichen innerhalb von einem Tag. Mein Sohn, der nicht fastet, nimmt bei den leisesten Anzeichen diesen Immunbooster-Shot ein und er wirkt wahre Wunder.

Zur Vorbeugung in Erkältungszeiten brauchst du von diesem Immunbooster-Shot nur ein kleines Schnapsglas am Tag und seine Wirkung breitet sich sofort in deinem ganzen Körper aus. Während einige Zutaten antiviral oder antibakteriell wirken, stärken die anderen dein Immunsystem enorm. Solltest du bereits Anzeichen einer Erkältung haben, kannst du sie erheblich lindern, verkürzen oder sogar völlig stoppen, wenn du einfach ein paar mehr Schnapsgläser von diesem Shot trinkst. Aber sei langsam, es ist sehr stark und du solltest ihn in kleinen Schlucken zu dir nehmen.

Immunbooster-Shot Zutaten:
3 große Äpfel
2 Orangen
circa 70 g Ingwerknolle (ja es muss so viel sein!)
circa 30 g Kurkumaknolle oder 1 TL Kurkuma getrocknet
Saft von zwei Zitronen
1 Messerspitze Chilipulver
1 große Knoblauchzehe
1/2 TL Zimt
1 Prise schwarzen Pfeffer (um die Wirkung von Kurkuma zu steigern)
1 TL geschmolzenes Kokosöl (ebenfalls um die Wirkung von Kurkuma zu steigern)

Zubereitung:
Äpfel, Orangen, Ingwerknolle, Kurkumaknolle und die Knoblauchzehe entsaften.
Falls du Kurkumapulver verwendest, dieses mit Zitronensaft, Chilipulver, Zimt, Pfeffer und dem geschmolzenen Kokosöl in den Saft einrühren.
In eine Flasche oder ein verschließbares Glas geben und kräftig durchschütteln.
Sofort ein Schnapsglas trinken und den Rest im Kühlschrank kühl stellen. Wenn du später ein weiteres Glas trinken möchtest, ganz leicht erwärmen, zum Beispiel auf der Heizung, damit sich das Kokosöl auflöst.
Durch die antioxidativen Inhaltsstoffe hält sich der Saft für mindestens eine Woche im Kühlschrank.
Ingwer, Knoblauch, Kurkuma und Chili wirken antiviral. Zitrone, Äpfel, Orangen und Zimt stärken dein Immunsystem und wirken entzündungshemmend. Pfeffer und Kokosöl werden verwendet um die Wirkung von Kurkuma noch zu verstärken.

 

Previous post

Das Sieben Kräuter Erbe: Heidelberger Pulver

Next post

Oxidativer Stress - ein Krankheitsverursacher?

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.