mind moving.

 Chia Samen stärken den gesamten Körper: Sie fördern die Leistungsfähigkeit des Gehirns, liefern lang anhaltende Energie, haben eine entschlackende Wirkung, unterstützen die Verdauung, machen satt, stärken das Herz und schützen vor Hautalterung. Damit machen die Samen ihrem Namen alle Ehre: Das aus den Maya-Sprachen stammende Wort „Chia“ bedeutet „Stärke“. Die starken Samen enthalten in der Tat so viele Nährstoffe und Eigenschaften, dass eine positive Wirkung auf den Bewegungsapparat, das Herz-Kreislauf-System, das Verdauungssystem, das Gehirn, den Energiestoffwechsel sowie unsere DNA haben. Durch ihre hohe Nährstoffdichte helfen sie dem Körper zugleich dabei, gesundes Gewebe aufzubauen, was sich förderlich auf die Heilung von Wunden auswirkt und für Frauen in Schwanger- und Stillzeit nützlich ist. Chia Samen helfen dem Körper außerdem dabei, Krankheiten vorzubeugen und zu bekämpfen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die gesundheitliche Wirkung von Chia Samen, die durch mehrere Studien bereits als bewiesen gilt.

Bewegungsapparat: Starke Knochen und Muskeln

Chia Samen enthalten eine Nährstoffzusammensetzung, die unseren Bewegungsapparat unterstützt: Kupfer, Mangan, Phosphor und Kalzium sind maßgeblich am Aufbau von Knochengewebe beteiligt. Die Samen enhalten fünf Mal mehr Kalzium als Milch sowie das Spurenelement Bor, was dem Körper die Kalziumaufnahme erleichtert. Kalzium ist auch für eine gesunde Muskelfunktion unerlässlich. Diese wird durch Magnesium unterstützt, was in Chia Samen reichlich enthalten ist.

Ein gesundes Herz

Das in den Chia Samen enthaltene Kalzium unterstützt nicht nur den Bewegungsapparat, sondern spielt auch eine wichtige Rolle bei der Blutgerinnung.

Chia Samen haben mit 20% den höchsten bei Pflanzen vorkommenden Anteil an Omega-3-Fettsäuren. Diese dreifach ungesättigte Fettsäure hat eine positive Wirkung auf die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems: Sie hilft dem Körper dabei, Blutdruck, Cholesterinspiegel sowie die Blutfettwerte zu senken. Außerdem wirkt die Omega-3-Fettsäure der Entstehung von Thrombosen entgegen, indem sie die Durchblutung verbessert. Diese Faktoren tragen dazu bei, das Herzinfarktrisiko herabzusetzen. Das Verhältnis zwischen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren beträgt in den Chia Samen 3:1, was als ein besonders gesundheitsförderndes Verhältnis für unseren Körper gilt.

 

Die reichlich enthaltenen Ballaststoffe helfen bei der Ausscheidung von Cholesterin und unterstützen so die Wirkung der Omega-3-Fettsäure, den Cholesterinspiegel zu senken. Diese Wirkung hat auch Kurkuma.

Kupfer, Eisen und Mangan unterstützen die Bildung und Regeneration der roten Blutkörperchen, die für den Sauerstofftransport in unserem Blut verantwortlich sind. Rote Blutkörperchen sind die am zahlreichsten vertretenen Zellen im menschlichen Körper. Kupfer, Eisen und Mangan aus den Chia Samen wirken sich somit positiv auf die Sauerstoffversorgung des menschlichen Körpers aus, was die Leistungsfähigkeit verbessern kann.

Verdauungsfördernde und entgiftende Wirkung der Chia Samen

Ballaststoffe haben nicht nur eine cholesterinsenkende Wirkung, sie unterstützen auch die Darmtätigkeit auf natürliche Weise und beugen so Darmträgheit vor. Die Ballaststoffe in den Chia Samen sind dafür verantwortlich, dass die Samen innerhalb von 10 Minuten das 9-12-fache ihres eigenen Gewichts an Flüssigkeit aufnehmen können. Dadurch wird das Volumen des Speisebreis vergrößert und die Muskeltätigkeit im Darm zusätzlich angeregt.

Das außerordentliche Quellvermögen macht vorher in Wasser eingeweichte Chia Samen zu einem gesunden Magenfüller, der die Flüssigkeitszufuhr im Körper über längere Zeit aufrecht erhalten kann. Konsumiert man die Samen mit weniger oder ganz ohne Wasser, quellen sie im Magen auf und lösen ein Sättigungsgefühl aus. Außerdem haben sie eine magen- und darmreinigende Wirkung, da sie neben Wasser auch Giftstoffe und Säuren an sich binden und abführen können. Chiasamen helfen so dabei, den Körper zu entschlacken und von eventuellen Krankheitserregern zu befreien oder diesen vorzubeugen.

Isst man Chia Samen zusammen mit Kohlenhydraten, wird die Energieumsetzung verlangsamt: Die Samen hindern die Verdauungsenzyme daran, die Kohlenhydrate sofort in Zucker umzuwandeln. Dies führt zu einem flacheren, aber stetigeren Anstieg des Blutzuckerspiegels. Daher sind Chia Samen besonders für Diabetiker geeignet, aber auch für alle, die eine langsamere Freisetzung von Energie im Körper erzielen wollen (Z.B. Sportler).

Weitere Positive Auswirkungen

Nervensystem: Mit Omega-3-Fettsäuren, Kupfer, Magnesium, Kalzium und den Vitaminen B1 und B3 unterstützen Chia Samen die Funktion von Gehirn und Nervensystem.

Stoffwechselprozesse: Die Vitamine B1 und B3 helfen dem menschlichen Organismus bei der Energieumsetzung. Magnesium unterstützt allgemeine Stoffwechselvorgänge, Mangan die Verarbeitung von Kohlenhydraten und Phosphor hilft bei der Energielagerung. Chia Samen optimieren so die Energiegewinnung im Körper und stärken das Immunsystem. Allergien können vom Körper somit besser bekämpft werden.

DNA – Bildung und Reparatur: Die Vitamine B1 und B3 helfen dem Körper bei der Reparatur von DNA. Phosphor ist an der Bildung von DNA maßgeblich beteiligt. Somit haben Chia Samen auch eine positie Wirkung auf unserer DNA.

Zellgesundheit: Chia Samen enthalten Selen. Das Antioxidans ist eines der stärksten und hilft dem Körper dabei, Zellschäden zu reduzieren, die durch freie Radikale entstehen können. Es erleichtert außerdem die Aufnahme von Vitamin E. Somit schützen Chiasamen vor Zellalterung, besonders der Alterung von Hautzellen.

Gesund abnehmen: Chia Samen können eine Diät ausgezeichnet unterstützen. Mehr dazu in unserem Artikel Mit Chia Samen abnehmen.

Fazit: In jeder Hinsicht gesund

Es lohnt sich, Chia Samen in unseren täglichen Speiseplan zu integrieren. Wir haben weniger Cholesterin und Bluthochdruck und unsere Leistungsfähigkeit wird dank dem besseren Sauerstofftransport im Blut gesteigert. Wir fühlen uns insgesamt besser.

Previous post

Wie wirkt sich zu wenig Sex auf den Körper aus?

Next post

Mit diesem Trick schlaft ihr in nur einer Minute ein

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.